Dienstag, Januar 31, 2006

Wieder mehr als fünf Millionen Arbeitslose in Deutschland


Über 5 Mio. Deutsche ohne Job - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Januar wieder über die Marke von fünf Millionen gestiegen und hat sich um 408'000 auf 5.012 Millionen erhöht, berichtete die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg. Das waren 75'000 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich um 1.0 Punkt auf 12,1%. Frank-Jürgen Weise, Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, sagte, die Arbeitslosigkeit habe sich im Januar wesentlich ungünstiger entwickelt als jahreszeitlich üblich. Dies ändere jedoch nichts an der grundsätzlich rückläufigen Tendenz bei den Arbeitslosenzahlen. Saisonbereinigt stieg die Arbeitslosenzahl um 69'000 auf 4.699 Millionen. Volkswirte hatten mit einem Zuwachs von 25'000 gerechnet. Im Westen nahm die um jahreszeitliche Einflüsse bereinigte Erwerbslosenzahl um 34'000 zu. Im Osten erhöhte sie sich um 35'000. Eine kräftige Besserung am deutschen Arbeitsmarkt ist nach Einschätzung der HypoVereinsbank derzeit nicht in Sicht. Nach Einschätzung von Ökonom Stefan Bielmeier von der Deutschen Bank flaut zumindest der Abbau der Beschäftigtenzahl ab. - Mehr als fünf Millionen Arbeitslose Frankfurter Allgemeine Zeitung
Wieder mehr als fünf Millionen Arbeitslose sueddeutsche.de
NZZ Online - Reuters Deutschland - Financial Times Deutschland - Handelsblatt
AOL Deutschland

::: Technorati ::: , , , , , , , , , , , , , , , , ::: Sponsor ::: Unkompliziert und schnell. AOL.