Donnerstag, Dezember 01, 2005

Neues Skype 2.0 Beta offeriert kostenlose Videotelefonie!


Skype 2.0: Neue Version für Bild-Telefonate - Die Beta-Version 2.0 der Skype-Software unterstützt erstmals Video-Telefonate. Damit können Skype-User ihre Gesprächspartner ab sofort nicht mehr nur hören, sondern mit Hilfe einer Webcam auch sehen. Skype, das globale Internet-Unternehmen für kostenlose Kommunikationsdienste, stellt heute weltweit die neueste Version seiner erfolgreichen Software vor. In der neuen Version wurde die Anwendung vereinfacht und verbessert. Skype gibt weiter eine globale Kooperation im Bereich Headsets und Webcams mit Logitech, eine Partnerschaft bei Webcams mit Creative sowie eine weitere Zusammenarbeit mit dem Weblog-Software-Service Six Apart bekannt. Skype ist in 27 Sprachen erhältlich und wird in fast überall genutzt. Mit der neuen Version der Software ist es für die Nutzer noch einfacher, Verwandte, Freunde und Kollegen zu sprechen und jetzt auch per Videocall zu sehen.
"Wir bei Skype haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Telefonieren per Internet für Nutzer auf der ganzen Welt zu einer höchst intuitiven und einfachen Sache zu machen. Mit der Einführung der neuen Software ist es für die Anwender unkomplizierter denn je, kostenlos miteinander zu telefonieren und sich dabei per Video auch zu sehen"
Skype Video ermöglicht kostenlose Video-Calls in hoher Qualität und ist zu fast allen Webcams kompatibel. Nach dem Herunterladen von Skype 2.0 Beta muss nur eine Webcam angeschlossen werden. Das Videobild ist in das bekannte Skype-Anruffenster integriert, kann jedoch mit einem einzigen Klick auf Vollbild-Darstellung umgeschalten werden. Skype 2.0 bietet den Nutzern auch die Möglichkeit, ihre Anwesenheit zu signalisieren und Skype-Verbindungen direkt von einem Blog oder einer persönlichen Website aus aufzubauen. Durch die Partnerschaft mit dem Weblog-Service TypePad von Six Apart sind Skype-User in der Lage, Skype in den eigenen Weblog zu integrieren und den Besuchern der Site zu signalisieren, wenn sie online sind. Besucher können direkt von der Website aus einfach eine Skype-Verbindung aufbauen. Im Rahmen der Partnerschaft mit Logitech werden zwei Skype-zertifizierte Webcams angeboten. Dies sind die Logitech QuickCam Fusion und die QuickCam für Notebooks Pro. Die Webcams enthalten die Logitech Video Effects Software, besitzen einen 1,3-Megapixel-Bildsensor und sind mit der Logitech RightLight Technologie sowie intelligentem Face-Tracking ausgestattet. Zum Lieferumfang gehört auch ein Logitech-Headset. Insgesamt enthält das Paket alles, um sofort mit Skype Video starten zu können. Skype 2.0 Beta mit Videotelefonie - "Skypen" mit Bild - Golem.de - silicon.de - Rheinische Post - ZDNet.de
Yahoo! Messenger

::: Technorati ::: , , , , , , , , , , , , , , , , ::: Sponsor ::: Yahoo! Messenger Kostenlos! Laden Sie hier den Yahoo! Messenger herunter. Kostenlos von PC zu PC telefonieren und vieles mehr...