Dienstag, Mai 24, 2005

Ungefähr 55% aller Deutschen sind regelmäßig online!


Bocholter-Borkener Volksblatt
AGOF: T-Online nur knapp vor Web.de und GMX
Die AGOF hat erste Basisdaten der Reichweiten-Studie "internet facts 2005-I" vorgestellt.
Mit einer Reichweite nach Angeboten von 11.36 Millionen Unique Usern pro Monat liegt T-Online mit 33.3% an erster Stelle, gefolgt von WEB.DE , GMX, MSN und Lycos. Das Ranking der Reichweite nach Vermarktern führt InteractiveMedia mit 13.34 Millionen Unique Usern pro Monat 39.1% an. Platz zwei und drei nehmen Tomorrow Focus mit 12.73 Millionen oder 37,3% und WEB.DE mit 10.09 Millionen oder 29.6% ein. Im Weiteren folgen GMX und AdLINK Internet Media.
Die am häufigsten benutzten Zugangsarten sollen ISDN- und DSL-Verbindungen mit einem Anteil von jeweils 25% sein. 82% der Nutzer gingen zu Hause ins Internet, 41% am Arbeits- oder Ausbildungsplatz, ein Drittel bei Freunden oder Verwandten. Die durchschnittliche Nutzungsdauer läge bei 71 Minuten pro Internet-Session. Rund drei Viertel der Befragten kommunizierten im Web mit E-Mails und ebenso viele seien auf Informationssuche. Weitere Schwerpunkte seien Online-Banking und Online-Shopping mit jeweils rund 37%. Bücher würden im Internet am meisten eingekauft, gefolgt von Eintrittskarten für Kino und Theater, Flug- und Bahntickets, Hotelbuchungen, Musik-CDs und Urlaubsreisen. E-Commerce habe sich mittlerweile auf alle denkbaren Produkte ausgeweitet. Hinter der AGOF stehen Internetunternehmen wie Adlink Internet Media, AOL Deutschland, Bauer Media, G+J Electronic Media Sales, GMX, Lycos Europe, Web.de und Yahoo.

Jeder zweite Deutsche nutzt regelmäßig das Internet. Foto: AP Bocholter-Borkener Volksblatt
55 Prozent der Deutschen sind online de.internet.com
Heidelberger Nachrichten - Heise Newsticker - und 13 ähnliche Artikel »

::: Technorati ::: , , , , , , , , , , , , , , ::: Sponsor ::: T-Mobile Partnershop