Sonntag, März 13, 2005

Google personalisiert News-Tool nach Regionen, Sprachen und Themen!

Google baut News-Tool aus. User können die Nachrichtensuche persönlich konfigurieren und ihren Interessensschwerpunkten anpassen. Google startete im Jahr 2002 die deutsche Nachrichtensuche für Deutschland und erweiterete sie vor ein paar Monaten auch für Österreich und die Schweiz, wobei für die französischsprachige Schweiz auch gleichzeitig noch eine französische Nachrichtensuche eingeführt worden war, die sich alle noch in der Testphase befinden. Das neue Tool ermöglicht es den Usern, sich eine persönliche Startseite von Google News aufzubauen. Es kann momentan zwischen folgenden 22 Länder- beziehungsweise Regional- und Sprachversionen Argentina - Australia - Canada English - Canada Français - Chile - Deutschland - España - France - India - Italia - México - New Zealand - Österreich - Schweiz - Suisse - U.K. - U.S. - 中国版 (China) - 香港版 (Hong Kong) - 日本 (Japan) - 한국 (Korea) - 台灣版 (Taiwan) und den Themen International, Deutschland, Wirtschaft, Wissen/Technik, Unterhaltung, Sport, Gesundheit und Schlagzeilen gewählt werden. Das Website-Layout kann dann in acht Rubriken geteilt werden, die jeweils eine Kombination der Länder- und Themenoptionen darstellen. Die personalisierte News-Website kann jedoch nur mit aktiviertem Cookie gespeichert werden.

::: Technorati ::: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ::: Sponsor :::