Mittwoch, Januar 12, 2005

Erobert Apple mit dem "Mac Mini" den Massenmarkt?


Spiegel Online
Steve Jobs präsentiert in San Francisco seinen Fans einen Billigcomputer
Apple steigt in den PC-Massenmarkt ein und bietet mit dem neuen "Mac Mini" den günstigsten Computer in seiner Unternehmensgeschichte an. Apple präsentierte auf der Computermesse Macworld in San Francisco die neueste Version seines iPod - ein Einsteigermodell, das bereits für € 99.-erhältlich sein wird. Analysten meinen Apple könne mit den neuen Produkten seinen Markt ausweiten und weitere Nutzer von PCs mit dem Betriebssystems Windows zum Umstieg bewegen. Steve Jobs, Apple-Gründer und Unternehmenschef sagte, Apple habe im letzten Quartal des Jahres 2004 schon 4,5 Millionen iPods verkauft . Apple komme bei MP3-Playern auf einen Marktanteil von 65% nach nur 31% im Vorjahr. Apple konzentrierte sich mit seinen Mac-Computern und den iPod bisher auf das hochpreisige Marktsegment. Mit dem neuen "iPod shuffle" und dem "Mac Mini", der ab € 489.- zu haben sei, steige Apple in den Massenmarkt ein.
Alte und neue Apple Frankfurter Allgemeine Zeitung
Jetzt stürzt sich Apple auf den Massenmarkt Kölnische Rundschau
Reuters Deutschland - Handelsblatt - Stern - Wirtschaftswoche - und 234 ähnliche Artikel »